Marcel der Vierte

001
9. Mai 2019

Sascha hat heute morgen eine Weinbergschnecke auf der Strasse gefunden. In unserem Garten Leben bisher drei Weinbergschnecken: Alfred lebt seit 2013 bei uns und man kann ihn gut an seinem ehemals zerbrochenen Schneckenhaus erkennen. Simons Schneckenhaus hingegen ist dunkelbraun und sehr gleichmässig gefärbt. Dei Dritte ist noch eine junge Schnecke und bisher namenlos. Den Neuzugänger von der Strasse habe ich nun in den oberen Teil des Gartens gesetzt und am Abend habe ich ihn am Hochbeet wieder gefunden. Ich bin gespannt, ob er bleibt. Sein Haus ist wunderschön: verschiedenste Farbnuancen in Bändern zieren sein Häuschen. Marcel, der Name passt gut zu so einem sorgfältig gestalteten Häuschen…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.