Bienenweide anlegen

photo_2020-04-16_21-42-09
13. April 2020

Heute war es wieder so weit! Adrienne hat uns geholfen das erste Blumenbeet vorzubereiten. Hier sollen im ersten Jahr dank einjährigen Blühern Nahrung und Zuflucht für Insekten geschaffen werden. Ich habe ein Tütchen der Samenmischung Veitshöchheimer Bienenweide, Phacelia- und Buchweizensamen welche wir ausbringen wollen. Wir tragen dafür am Beetrand die Rasenschicht ab und bringen diesen Teppich in der Beetmitte umgedreht auf die noch bestehende Rasenschicht auf: der Rasen wird damit geschwächt (teilweise erstickt) und die Samen haben eine Chance zu keimen. Um den Boden etwas vorzubereiten, decken wir die obere Schicht mit Mulchfolie für einige Wochen ab. Unten auf der „nackten“ Erde bringen wir schon jetzt Samen aus und sind mächtig gespannt, ob es keimen wird…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.